Level 2-4 Kurse

Voraussetzungen zur Teilnahme: Das Kennen der 7 Spiele von Parelli am Boden.

In den weiterführenden Levels geht es um die Harmonie zwischen Mensch und Pferd. Das im Level 1 Erlernte wird verfeinert und weiter ausgebaut. Den Spielen wird mehr Sinn und Zweck gegeben. Bereits nach z.B. einem 2-tägigen Level 1 Kurs können Sie an Level 2 Kursen teilnehmen. Level 2 ist deutlich umfangreicher als Level 1, daher gibt es ab dem 2. Level verschiedene Themenkurse, aus denen Sie wählen können.

 

Benötigte Ausrüstung für Teilnahme mit eigenem Pferd:

Knotenhalfter, 3,7m oder/und 7m Seil, Stick mit String, ggbfs. Sattel/Pad und Zaumzeug oder Natural Hackamore.

 

 

 

Individueller Unterricht für alle Levels

Termine:

02.-08.01.2021 - bei 3*-Instruktorin Elena Bader oder Assistentin

13.-16.05.2021 - bei 2*-Instruktorin Sandra Gockenbach

04.-05.09.2021 - bei 2*-Instruktorin Sandra Gockenbach

Sollte Ihnen dieser Termin nicht passen, können Sie uns gerne individuelle Terminvorschläge machen für Unterricht bei Elena Bader oder einer unserer Mitarbeiterinnen.

Möchten Sie sich einige Tage lang voll auf Ihr Horsemanship konzentrieren und ein paar Tage in wunderschöner Umgebung mit Ihrem Pferd verbringen?

Wir vereinbaren individuell eine oder zwei Stunden Einzelunterricht pro Tag. Die Anzahl der Tage innerhalb der Woche, sowie Ihre An- und Abreisetage sind flexibel.

Die unterrichtsfreie Zeit kann zum Üben auf der Anlage, für schöne Ausritte, zum Zuschauen bei den anderen Teilnehmern oder einfach nur zum Entspannen genutzt werden.

Bitte geben Sie in den Anmerkungen an, wie viele Einzelstunden Sie nehmen möchten.

Einzelstunden bei Instruktorin Elena Bader:

80,- € / Einzelstunde mit eigenem Pferd

90,- € / Einzelstunde mit Schulpferd

"Horsenalities - Pferde lesen"

1 Tag, 10 - 17 Uhr

 

Termine:

21.11.2020 - Abgesagt!

27.02.2021

20.03.2021

24.05.2021

15.08.2021

20.11.2021

Dieser Kurs umfasst Theorieunterricht über Pferdepsychologie und die Beobachtung und Einschätzung von unterschiedlichen Pferden auf dem Reitplatz oder in der Reithalle. Für jedes Pferd wird eine individuelle Strategie ausgearbeitet, um es optimal zu fördern.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Der Vormittag besteht aus Theorieunterricht im Reiterstübchen. Am Nachmittag sind wir auf dem Reitplatz oder in der Reithalle.

Die Teilnahme findet ohne eigenes Pferd statt.

98,00 €

"Humanalities - Persönlichkeitstypen"

1 Tag, 10 - 17 Uhr

 

Termine:

21.03.2021

21.11.2021

 

Warum gibt es Menschen, mit denen ich scheinbar "einfach nicht kann"? Warum machen mich bestimmte Situationen aggressiv, ängstlich... oder lassen mich zur Höchstform auflaufen? Warum fällt mir manches so schwer, was anderen leicht fällt? Und umgekehrt!

 

"Humanality"
Linda Parelli hat ein Modell geschaffen, welches genial einfach und trotzdem sehr tiefgehend ist. Es ist ein System von Gegensätzen, in dem es kein "gut" oder "schlecht" gibt, sondern Eigenschaften, die positive und negative Aspekte mit sich bringen.

 

"Horsenality & Humanality"
Horsenality (Pferde-Persönlichkeiten) und Humanality (Menschen-Persönlichkeiten) verwenden das gleiche Grundkonzept, während die Eigenschaften von Pferd und Mensch sich natürlich unterscheiden. Allerdings lässt sich erstaunlich viel übertragen. Vieles, was man von und mit Pferden lernen kann, spiegelt sich in zwischenmenschlichen Beziehungen wieder (und umgekehrt).

In diesem Seminar geht es nur um die "menschliche Seite“ auch wenn sich der eine oder andere Aha-Effekt für Pferdebesitzer wahrscheinlich nicht vermeiden lässt!

 

Ziele & Inhalte
An diesem Tag geht es darum, das Persönlichkeitsmodell "Humanality" kennenzulernen und zu begreifen, sowie Strategien für sich selbst und im Umgang mit anderen kennenzulernen.

 

98,00 €

Theorieseminare für alle Levels

Jeweils 10-13 Uhr

Alle Seminare finden bei Elena Bader ohne eigene Pferde statt. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt, empfohlen werden jedoch Kenntnisse über die 7 Spiele von Parelli. Die Seminare finden in der Reiterstube (Theorieunterricht) und der Reithalle (Beobachtung verschiedener Pferde) statt.

23.01.21: Die 7 Spiele mit Sinn und Zweck

Die 7 Spiele sind kein Selbstzweck. Sie sind das ABC der Pferdesprache und es wird erst richtig spannend, wenn wir sie wirklich anwenden können. Doch wie kann ich den Spielen noch mehr Sinn und Zweck geben? Wofür brauche ich jedes einzelne Spiel? Die Antworten hierauf erfahrt Ihr im Seminar!

24.01.21Parelli Patterns

Die Patterns von Parelli sind verschiedene "Muster", die uns und unseren Pferden mehr Sinn und Zweck beim Spielen und Reiten geben.

Die Patterns sind sehr vielseitig, so gibt es z.B. die "Figur 8" oder auch komplexere Patterns wie die "Question Box" oder das "Bulls Eye".

Doch welche Patterns sind für mein Pferd geeignet und helfen ihm ausgeglichener zu werden? Wir besprechen eine Auswahl an Patterns und gehen dabei gezielt auf die unterschiedlichen Pferdetypen ein.

28.02.21: Wie motiviere ich mein Pferd?

Viele kennen das Problem: Das Pferd geht im Gelände motiviert vorwärts, auf dem Platz lässt es sich aber kaum einen Meter bewegen. Was fehlt ist die Motivation.In diesem Seminar zeigen wir verschiedene Strategien, "faule" Pferde zu motivieren.

Kosten pro Seminar: 70,- €

Level 1-2 Kurs On Line & Freestyle „Die 7 Spiele in Level 1 - und dann? - Der Einstieg in Level 2!“

2 Tage, 10 - 17 Uhr

Termine:

13.02.-14.02.21 - mit Elena Bader

29.05.-30.05.21 - mit Elena Bader

02.10.-03.10.21 - mit Elena Bader

 

Im Level 1 Kurs lernt man die 7 Spiele in der Basisversion. Aber genauso wie
das ABC im ersten Schuljahr sind die 7 Spiele kein Selbstzweck und es wird
erst richtig spannend, wenn wir sie sinnvoll anwenden können.
In diesem Kurs geht es darum, wie man die 7 Spiele im Alltag mit dem Pferd
nutzen kann. Von der Weide bis in den Sattel: Kann ich meinem Pferd meine
Wünsche so vermitteln, dass es mich versteht und sich wie ein Partner
verhält? Auf diese Weise lassen sich nicht nur häufige Probleme beim Umgang
am Boden sowie beim Reiten lösen oder, besser noch, verhindern. Es ist auch
die Grundlage für jedes wirklich gute Reitpferd, egal in welche Disziplin
es sich darauf aufbauend weiter entwickeln soll.

Am Vormittag werden wir am Boden praktische Situationen im Umgang üben sowie
die Pferde mental, emotional und physisch auf das Reiten vorbereiten. Am
Nachmittag geht es darum, wie wir auch im Sattel unsere Ziele natürlich und
in Partnerschaft mit dem Pferd erreichen können.
Bei den Aufgabenstellungen gehen wir individuell auf jedes Pferd-Mensch-Team
ein, so dass niemand überfordert (oder gelangweilt) wird.

Dieser Kurs richtet sich an Parelli Studenten, die einen Level 1 Kurs
erfolgreich absolviert oder das Level 1 im Heimstudium abgeschlossen haben.

280,- € Teilnahme mit eigenem Pferd

350,- € Teilnahme mit Schulpferd

  70,- € Zuschauer (Preis pro Tag)

Level 2-4 Ostercamp

5 Tage, 10 - 13 Uhr

Termin:

28.03.-01.04.21 "Verfeinerung" - mit Elena Bader

Dieses intensive 5-tägige Ostercamp ist ideal für alle, die sich und Ihr Pferd weiterentwickeln möchten. Wir werden überwiegend in den Savvys "On Line" und "Freestyle" bleiben, können aber auf Wunsch auch das Thema "Finesse" ansprechen.

Abgestimmt auf die Teilnehmer geht es in diesem Camp überwiegend darum, die Körpersprache des Menschen zu verfeinern, um mit weniger Hilfen mit dem Pferd kommunizieren zu können. Sowohl am Boden, als auch im Sattel.

Die Inhalte werden überwiegend in Praxisunterricht vermittelt, die Aufgaben werden für jedes Pferd-Reiter-Paar individuell ausgesucht.

Die Nachmittage können zum selbständigen Üben oder einfach zum Entspannen genutzt werden.

Voraussetzungen für diesen Kurs sind die 7 Spiele am Boden und im Sattel auf mindestens Level 2 Niveau und das Kennen der Horsenalities.

350,- € Teilnahme mit eigenem Pferd

450,- € Teilnahme mit Schulpferd

  35,- € Zuschauer (Preis pro Tag)

Level 2-4 Workshop-Serie

06. - 11.04.2021, jeweils 10-13 Uhr.

Die Workshops finden bei Elena Bader statt und sind auch einzeln buchbar.

 

WS 1, 06.04., 10.00 Uhr: "Circling Game", On Line (am Boden)

Das Circling Game besteht aus drei Bereichen: Dem Rausschicken, dem Erlauben und dem Zurückholen. Wie kann ich diese drei Bereiche verbessern? Wie kann ich mein Pferd dazu motivieren, nicht nur eine bestimmte Gangart, sondern auch ein bestimmtes Tempo und eine gesunde Haltung beizubehalten?

WS 2, 07.04., 10.00 Uhr: "Patterns - On Line", On Line (am Boden)

Die Patterns von Parelli sind verschiedene Muster, die uns helfen, noch mehr Sinn und Zweck und auch Spaß in das Spielen mit dem Pferd zu bekommen. In diesem Workshop geht es um die Patterns am Boden.

WS 3, 08.04., 10.00 Uhr: "Der Einstieg in Liberty", Liberty (am Boden)

Liberty, das freie Spielen am Boden, ein Traum von jedem. Doch wie komme ich dahin, wie kann mein Pferd mir auch ohne Seil vertrauen und gerne bei mir sein?

WS 4, 09.04., 10.00 Uhr: "Reiten mit Stick", Freestyle (geritten)

Oft haben wir uns daran gewöhnt, sehr schnell die Zügel zu benutzen. Das Reiten mit Carrot Sticks hilft uns dabei, loszulassen und dem Pferd mehr Verantwortung und Vertrauen zu geben.

WS 5, 10.04., 10.00 Uhr: "Trail - Reiten mit Hindernissen", Freestyle (geritten)

Verschiedene Hindernisse wie Stangen, Gassen, Wippen, usw. bringen mehr Abwechslung in das Reiten und geben uns und den Pferden mehr Sinn und Zweck. Es geht hierbei um Genauigkeit und darum, dem Pferd Verantwortung abzugeben.

WS 6, 11.04., 10.00 Uhr: "Follow the Leader", Freestyle (geritten)

Follow the Leader bedeutet, dem Pferd die Verantwortung zu übertragen, zu folgen. Hier geht es darum, dem Vordermann der Reitgruppe zwar zu folgen, trotzdem aber auf den Reiter zu hören. Außerdem üben wir Dinge wie andere überholen (in verschiedenen Gangarten), über Hindernisse reiten, neben anderen reiten, usw. Die perfekte Vorbereitung für Ausritte und eine gute Übung für Pferde, die in einer Gruppe oft zu schnell oder zu langsam sind. Auch für Jungpferde, die noch nicht lange geritten sind, ist diese Übung ideal.

Preise pro Workshop (WS):

75,- € Teilnahme mit eigenem Pferd

95,- € Teilnahme mit Schulpferd

35,- € Zuschauer

Level 2-4 Kurs Liberty & Freestyle "Der Weg zur Freiheit"

Termin:

04.-06.06.2021 - mit Elena Bader

2,5 Tage

Fr - Sa 10 - 17 Uhr

So 10 - 13 Uhr

"Je mehr Du Deine Zügel benutzt, desto weniger benutzt Dein Pferd sein Gehirn", sagt Pat Parelli gerne.

In jeder Reitweise ist es das Ziel, die Zügel zur feinen Kommunikation zu benutzen. Dafür ist es eine notwendige Voraussetzung, dass wir sie nicht mehr brauchen, um das Pferd überhaupt unter Kontrolle zu behalten.

Das gleiche gilt am Boden: Wir wünschen uns ein Pferd, das sich wie ein Partner verhält und in jeder Situation leicht zu dirigieren ist, statt am Führseil zu zerren.

Daher ist es ein Ziel des Natural Horsemanship, mit dem Pferd "Liberty", ohne Seil, und "Freestyle", ohne Zügel, spielen zu können.

Wir erarbeiten Schritt für Schritt die Voraussetzungen, damit Seile und Zügel irgendwann einfach überflüssig werden!

 

Die Inhalte werden in Theorie und Praxis vermittelt, die Aufgaben werden für jedes Pferd-Reiter-Paar individuell ausgesucht. Dadurch können Sie auch wählen, ob bzw. welche Übungen Sie am Boden oder im Sattel machen möchten.

2,5-Tages-Kurs:

350,- € Teilnahme mit eigenem Pferd

450,- € Teilnahme mit Schulpferd

  70,- € Zuschauer/Tag

  35,- € Zuschauer/halber Tag

Level 2-4 Kurs "Ab in's nächste Level"

2 Tage, 10 - 17 Uhr

Termin:

26.-27.06.2021 - Elena Bader

Die Levels sind sehr hilfreich für uns Menschen, um mit unseren Pferden weiterzukommen und nicht in einen alten Trott zu verfallen.

"Wenn die Ampel grün ist, fahre, und warte nicht, bis sie wieder rot wird!" - Dies ist ein tolles Zitat, das perfekt zu uns und unseren Pferden passt. Denn, wenn wir immer nur dasselbe tun und lange in einem Level bleiben, ist irgendwann der Punkt erreicht, an dem es nicht mehr besser, sondern eher schlechter wird im Sinne der Einstellung und Motivation des Pferdes.

Doch wie schaffe ich den Absprung in's nächste Level? Was brauche ich dafür, wie muss ich meine Körpersprache noch mehr verfeinern, wie kann ich mein Pferd noch mehr motivieren und ihm noch mehr Verantwortung abgeben?

Ihr könnt selbst entscheiden, ob Ihr am Boden bleiben oder reiten wollt. Dies besprechen wir individuell zu Beginn des Kurses in der Gruppe.

280,- € Teilnahme mit eigenem Pferd

350,- € Teilnahme mit Schulpferd

  70,- € Zuschauer (Preis pro Tag)

Please reload

Weitere Kurse:

Level 1

Events

Kinder